Oberliga Südwest: U23 der SVE mit klarem Sieg in Saarbrücken


Am 36. Spieltag der Oberliga Südwest kam die U23 der SV 07 Elversberg zu einem 4:0 Auswärtserfolg beim 1. FC Saarbrücken. Vor nur 100 Zuschauern im FC-Sportfeld stand es bereits zur Halbzeitpause 2:0 für die SVE, die mit dem Sieg den Kontakt zum vorderen Tabellendrittel wieder herstellte.

Den Torreigen eröffnete nach 19 Minuten Rouven Weber, der nach einem Freistoß erfolgreich war. Ajdin Zeric erhöhte nur wenig später per Elfmeter auf 2:0, zuvor war Mefail Kadrija im Strafraum des FCS gefoult worden. Auch in der zweiten Hälfte war die Mannschaft von Trainer Jens Kiefer tonangebend und kam zu zwei weiteren Treffern. In der 60. Minute war es Marc Scherschel, der von einem Fehler in der FCS-Hintermannschaft profitierte und das 3:0 erzielte. Für den Endstand sorgte in der 82. Minute erneut Ajdin Zeric. Während SVE-Coach Jens Kiefer mit Einstellung und Laufbereitschaft seiner Schützlinge hoch zufrieden war, fand sein Saarbrücker Kollege Andreas Fellhauer kritische Worte für die Leistung seiner Mannschaft: „Ich habe noch keine Erklärung für die Niederlage. Es war zwar eine starke Elversberger Mannschaft, wir zeigten aber keinen Einsatz, keine Laufbereitschaft. Wir können noch zufrieden sein, dass Elversberg nicht noch mehr Tore gemacht hat.“

Für die U23 der SV 07 Elversberg stehen in dieser Saison noch zwei Spiele auf dem Programm, bevor es in die Sommerpause geht. Am Samstag, 21.05., 15.30, empfängt man zum letzten Heimspiel Alemannia Waldalgesheim an der Kaiserlinde. Das Saisonfinale steigt am Samstag, 28.05., 15.30, bei der SV Rossbach/Verscheid.

So haben sie gespielt…

1. FC Saarbrücken: Hubert, Bohr, Mielczarek, Bachmann, Fricker, Hümbert, Yalcin (67. Portz), Haase, Schlicker (65. Meli), Bach, Haliti (88. Muni)

SV 07 Elversberg: Birkenbach, Zott, Holste, Kadrija, Seidel (80. Heß), Weber, Bouadoud (51. Chouaib), Scherschel, Zeric, Seibert, Holzer

Tore: 0:1 Weber (19.), 0:2 Zeric (21. Foulelfmeter), 0:3 Scherschel (60.), 0:4 Zeric (85.)

Zuschauer: 100

Schiedsrichter: Thorsten Rock (Perl, Saar)

cf/FCS-Homepage