B 1 / U 17 erster Sieg in der Regionalliga bei sengender Hitze


Im ersten Spiel der neuen Regionalliga-Saison hatte unsere B 1 gleich eines der Spitzenteams zu Gast – den FK Pirmasens. Vom Trainer Dieter Rohe entsprechend vorbereitet, begann unser Team zwar vorsichtig, versteckte sich aber nicht und spielte von Anfang an mit. Dies hatte zur Folge, das wir uns gleich einige gute Möglichkeiten erarbeiten konnten und in der dritten Minute gelang uns bereits der wichtige Führungstreffer. Bedingt durch diesen Treffer versuchten die Pirmasenser uns unter Druck zu setzen, öffneten ihr Spiel und ermöglichten uns immer wieder gute Chancen zu erarbeiten.
Eine dieser Chancen verwandelten wir in der 36 Min. zum zu diesem Zeitpunkt völlig verdienten 2 : 0 und gleichzeitig zum Pausenstand. Nach der Pause versuchte Pirmasens mit großem Druck den Anschlußtreffer zu erzielen, scheiterte aber immer wieder an unserer kompakten Abwehr bzw. an der Defensiv – Leistung des gesamten SVE-Teams. Nachdem wir in der 55 Min im Anschluß an eine schöne Kombination die 3 : 0 Führung erzielen konnten gelang Pirmasens nur noch der 3 : 1 Anschlußtreffer in der 69 Minute und damit den Endstand.

Ein besonderer Dank gebührt dem Schiedsrichter, Herrn Knoll, der es ermöglichte, dass alle Spieler pro Halbzeit wegen der übergroßen Hitze eine kurze “Trinkpause” einlegen konnten!

Trainer: Dieter Rohe / Co-Trainer Marcel Schug

Heutiger Spielerkader:
Jonas Bethscheider, Tolga Can, Cedric Collet, Valdrin Dakaj (1), Enes Elma, Cihad Gündüz, Florian Henkes (C), Luca März, Lukas Mittermüller (2), Alexander Munschau, Tobias Probst, Lorenzo Rodriques, Norman Schmitt, Marcel Sommer, Max Strack (TW), Julian Uhlhorn, Dennis Wagner, Kai Zimmer,

T.P.