D1 gewinnt auch das 2. Saisonspiel


Die U13 der SV 07 Elversberg war am 2. Spieltag der Sondergruppe zu Gast in Bexbach und hat nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient mit 3:0 gewonnen.

In der 1. Halbzeit war es sehr schwer ins Spiel zu kommen und das Spiel war nicht das, was man sonst gewohnt ist von unserer D1-Jugend.  Man sah nicht den eigentlich gewohnten guten Kombinationsfussball und leistete sich viele unnötige Fehlpässe. Also hieß es zur Halbzeit 0:0.

Im 2. Durchgang erhöhte man den Druck und spielte viel besseren und schnelleren Fussball. Und so hieß es in der 34. Minute 0:1 durch Max Girgert.  Jonas Kläs erhöhte nur 2 Minuten später auf 0:2. Man ließ in der Folge noch einige gute Torchancen liegen und erst in der 59. Spielminute schoss man das 3. Tor in diesem Spiel. Torschütze war Elias Hoffmann. Dies war auch gleichzeitig der Endstand in der Partie. 

Fazit: Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewann man auf Grund der 2. Halbzeit verdient mit 3:0 und hat dadurch nach 2 Spieltagen 6 Punkte auf dem Konto. Darauf lässt sich aufbauen.

Denn bevor man in die Winterpause geht hat man am kommenden Samstag, den 24.11.2012 um 13:45 Uhr unsere Nachbarn aus Bildstock zu Gast an der Kaiserlinde. Ziel ist es auch im 3. Spiel der Sondergruppe den 3. Sieg einzufahren und mit dann hoffentlich 9 Punkten in die Winterpause zu gehen. 

Aufstellung:

Schütz Jonas, Martin Tobias, Girgert Max, Pala Özkan, Lena Lattwein, Walther Nik, Furlano Fabio, Heid Luca, Kläs Jonas, Bub Giuliano, Hoffmann Elias, Erdogan Berkan, Mechenbier Leon und Maximilian Walter

Trainerteam:

Sven Borgard und Christopher Richard