Dominant gespielt und sich dementsprechend mit Toren belohnt!!!


Von Anfang an hatte man das Spiel im Griff und kontrollierte den Gegner, der nur durch unnötige Ballverluste gefährlich vor unser Tor kam.

Eigentlich hätte man schon früher in Führung gehen können. Andre Mittermüller und Marc Scherschel hatten davon die größten Möglichkeiten, scheiterten jedoch knapp am Tor vorbei. So dauerte es bis zur 44. Minute als Marc Scherschel nach super Vorarbeit von Mefail Kadrija in Gerd Müller Manier das 1:0 fast mit dem Pausenpfiff markierte.

In der 2. Halbzeit wurde das Torfestival mit einem absolut sehenswerten Treffer durch Sebastian Holzer eröffnet. Dieser schoss von der Strafrauecke den Ball per Dropkick lang in den Winkel. Danach spielte man sich in einen Rausch und die Tore vielen durch schöne Kombinationen fast im Minutentakt. In die Torschützenliste eintragen konnten sich noch, (2x Julian Weiersbach, Marc Scherschel, Fabio Di Dio Parlapoco und Mefail Kadrija.

Fazit: Verdienter Sieg unserer U23, man hatte das Spiel dominiert und sich mit Toren belohnt. Diesen Schwung gilt es jetzt gegen Wirges mitzunehmen und hier wieder 3fach zu punkten.