SF Köllerbach – SV 07 Elversberg II 2:5 (0:3)


Köllerbach

Am Freitag, den 26.10.2012, waren wir zu Gast bei den Sportfreunden Köllerbach. Man merkte sofort nach Anpfiff, dass unsere Jungs das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Der Ball lief auf dem relativ neuen Kunstrasen super in den eigenen Reihen, so dass man sich gleich in der Hälfte der Gastgeber festsetzte. Die 1:0 Führung erzielte nach einem Eckball Sebastian Holzer per Kopf. Das 2:0 fiel wieder durch eine Standardsituation durch Julian Weiersbach. Kurz vor der Pause erhöhte Marc Scherschel per Foulelfmeter zur 3:0 Pausenführung. So ging es auch in der Höhe verdient in die Kabinen.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Wir ließen Ball und Gegner laufen, spielten uns zahlreiche Torchancen heraus. Dem 4:0 durch Alexander Schmieden ging eine super Kombination über Marc Scherschel und Mefail Kadrija voraus, der vor dem Torwart quer auf Alexander Schmieden spielte, der dann nur noch den Ball über die Torlinie drücken musste. Das 5:0 fiel durch einen Freistoß aus ca. 25-30 Metern von Stefano Pennella. Zum Schluss der Partie gelang Köllerbach einmal durch ein Eigentor und einen Stellungsfehler in der Abwehr noch die Anschlusstreffer zum 5:1 und 5:2, was auch der Endstand der Partie war. 

Fazit: Ein absolut verdienter Sieg unserer Jungs. Ein Lob aussprechen muss man den beiden jungen Spielern Alexander Schmieden und Salif Cisse, die beide von Beginn an spielten und ihre Sache mehr als zufriedenstellend machten.