TuS Mechtersheim – SV Elversberg II 1:0 (0:0)


mechtersheim

Die U23 der SV 07 Elversberg hat trotz der 0:1 Niederlage in Mechtersheim den Klassenerhalt so gut wie sicher.

Einen Spieltag vor Saisonende hat die Mannschaft von Trainer Peter Eiden bei drei Punkten Vorsprung auf die Konkurrenten Waldalgesheim und Köllerbach auch eine um elf (Waldalgesheim) bzw. 14 Treffer (Köllerbach) bessere Tordifferenz.

Trotzdem zeigte sich Peter Eiden vom Auftritt seiner Mannschaft, die insgesamt zu wenig investierte, enttäuscht. Der Siegtreffer für die Heimmannschaft resultierte aus einem von Banouas unglücklich verursachten Handelfmeter (60.).

Erst in der Folge dominierte die SVE das Spiel, warf auch in den letzten Minuten alles nach vorne, doch der Ausgleich sollte nicht mehr gelingen. Am nächsten Wochenende (Sa., 26.05., 15.30 Uhr) empfängt die SVE zum Saisonausklang den SC Hauenstein an der Kaiserlinde.