B-Junioren auswärts in Betzdorf


Am 9. Spieltag der B-Junioren Regionalliga Südwest steht für die SV 07 Elversberg das weiteste Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Am Sonntag, den 20. Oktober, tritt das Team von Trainer Dieter Rohe um 13 Uhr bei der SG Betzdorf an. Mit einem Sieg im Westerwald könnten sich die B-Junioren weiter von den hinteren Tabellenplätzen absetzen. Betzdorf hat fünf Punkte weniger auf dem Konto als die SVE, konnte erst ein Saisonspiel gewinnen und rangiert knapp oberhalb der Abstiegszone.

Genau wie die C2-Junioren (U14) haben sich mittlerweile auch die B2-Junioren (U16) für die Verbandsliga qualifiziert. Am letzten Wochenende gewann die Mannschaft von Trainer Sebastian Schummer an der Kaiserlinde gegen St. Ingbert mit 3:1 und belegt einen Spieltag vor Ende der Qualifikationsrunde Nord/Ost den zweiten Tabellenrang – mit sieben Punkten Vorsprung auf den fünften Platz (erster Nicht-Quali-Platz). Das letzte Spiel in der Quali-Runde bestreiten die B2-Junioren am Donnerstag, den 17. Oktober um 19 Uhr bei Palatia Limbach.

Somit spielen ab November sowohl die C2- als auch die B2-Junioren in der Verbandsliga Saar und stellen einen idealen Unterbau für die jeweilige Regionalliga-Mannschaft dar.

A- und C-Junioren haben an diesem Wochenende spielfrei.

Am Wochenende spielen:

B-Junioren Regionalliga Südwest, So, 20.10., 13 Uhr: SG Betzdorf – SV 07 Elversberg

Am übernächsten Wochenende spielen:

A-Junioren Regionalliga Südwest, So., 27.10., 13 Uhr:
SV 07 Elversberg – SpVgg Wirges

C-Junioren Regionalliga Südwest, Sa, 26.10., 14.30 Uhr:
FK Pirmasens – SV 07 Elversberg

B-Junioren Regionalliga Südwest, So, 03.11., 11:30 Uhr:
SV 07 Elversberg – 1. FC Kaiserslautern II