C1-Junioren schwimmen weiter auf einer Welle des Erfolgs


Die C1-Junioren haben am Samstag nach einem spannenden 4:3 Erfolg über den Tabellendritten TuS Koblenz ihre beeindruckende Serie weiter ausgebaut und sind seit nunmehr vier Spielen ungeschlagen. Bereits am Freitag verabschiedeten sich die A-Junioren mit einem 1:1 Unentschieden beim FSV Offenbach in die Winterpause. Ganz knapp am ersten Punktgewinn schrammten die C2-Junioren vorbei, die sich in Völklingen erst in der Schlussminute mit 1:2 geschlagen geben mussten. Die U13 steht nach einem klaren 4:1 Erfolg im Viertelfinale des Saarlandpokals. Die B1- und die B2-Junioren spielen erst am heutigen Sonntag.

A-Junioren verabschieden sich mit einem 1:1 in die Winterpause

Auf Wiedergutmachung aus waren die A-Junioren (U19), die am vergangenen Spieltag zu Hause gegen Ludwigshafen eine deutliche 0:4 Niederlage einstecken mussten. Leider wurde es nichts mit dem erhofften dreifachen Punktgewinn: Zum Abschluss der Hinrunde musste sich die Mannschaf von Trainer Markus Kneip beim Abstiegskandidaten FSV Offenbach mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben. Maxim Ilian Kraemer brachte den Gastgeber kurz vor der Pause in Führung, Valdrin Dakaj – mit sechs Treffern bester Elversberger Torschütze in der Hinrunde – besorgte in der 55. Minute den Ausgleich für die SVE. Somit liegt die U19 zur Winterpause im gesicherten Mittelfeld der Regionalliga Südwest.

Cameron Nitschki mit drei Treffern beim 4:3 Erfolg über Koblenz

Die C-Junioren (U15) schwimmen in der Regionalliga Südwest weiter auf einer Erfolgswelle und gewannen zu Hause gegen den Tabellendritten TuS Koblenz mit 4:3 (3:2). Damit ist die Mannschaft von Trainerduo Volker Ruoff und Tobias Grimm seit nunmehr vier Spielen unbesiegt und holte in diesem Zeitraum zehn Punkte. Die Gäste gingen zwar nach zwölf Minuten durch einen “Sonntagsschuss” aus 28 Metern Torentfernung mit 1:0 in Front, doch Cameron Nitschki besorgte mit einem Doppelschlag (25., 29.) die Elversberger Führung. Den Ausgleich zum 2:2 nur drei Minuten später konterte erneut Nitschki mit dem 3:2. Einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter verwandelte Nitschki mit seinem bereits achten Saisontreffer zur knappen Pausenführung. In der zweiten Hälfte dauerte es bis acht Minuten vor Schluss, ehe der eingewechselte Marten Seiler das 4:2 erzielte und somit für die Vorentscheidung sorgte. Nach dem Anschlusstreffer zum 3:4 durch einen Elfmeter und einer gelbroten Karte für SVE-Verteidiger Elias Huf wurde es in vierminütigen Nachspielzeit nochmals spannend, doch schließlich rettete die U15 den knappen Sieg über die Zeit. Als einziges der Juniorenteams hat die U15 noch keine Winterpause: Am kommenden Samstag, den 8. Dezember, spielt man um 13 Uhr noch zu Hause gegen die SF Eisbachtal.

C2-Junioren im Pech: Niederlage kurz vor Schluss

Leider weiterhin ohne Punktgewinn sind die C2-Junioren (U14) in der Verbandsliga. Nach bisher drei Niederlagen verlor die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt auch beim Tabellendritten Röchling Völklingen knapp mit 1:2. Markus Josef Kartes hatte die SVE in der 43. Minute sogar mit 1:0 in Führung gebracht, doch Röchling konnte dem Spiel  noch eine Wende geben. Der Siegtreffer für die Heimelf fiel allerdings erst eine Minute vor Ende der Partie.

U13 zieht ins Viertelfinale des Saarlandpokals ein

Die U13 hat sich im Achtelfinale des Saarlandpokals bei der JFG Untere Ill mit 4:1 durchgesetzt und steht im Viertelfinale, das im kommenden Jahr ausgetragen wird. Die Tore für die SVE erzielten Alec Andres Rodriguez, Alessandro Alaimo, Giovanni Ricardo Di und Adrian Schmid.

 

Die Spiele vom Wochenende:

A-Junioren Regionalliga Südwest: FSV Offenbach – SV 07 Elversberg 1:1 (1:0)

C-Junioren Regionalliga Südwest: SV 07 Elversberg – TuS Koblenz 4:3 (3:2)

C2-Junioren Verbandsliga: SV Röchling Völklingen – SV 07 Elversberg II 2:1 (0:0)

 

Im Jahr 2013 findet nur noch ein Spiel statt:

C-Junioren Regionalliga Südwest, Sa., 8.12., 13 Uhr: SV 07 Elversberg – SF Eisbachtal

 

Nach der Winterpause geht es so weiter:

A-Junioren Regionalliga Südwest, So., 23. Februar 2014, 14 Uhr: Eintracht Trier – SV 07 Elversberg

C-Junioren Regionalliga Südwest, Sa., 8. März 2014, 14.30 Uhr: JFG Saar-Halberg – SV 07 Elversberg

C2-Junioren Verbandsliga, Sa., 8. März 2014, 16.30 Uhr: SV 07 Elversberg II – JFG Saarlouis U15