Pokalsensation nur knapp verpasst


U19 verliert im DFB-Pokal knapp gegen Holstein Kiel

Die U19-Junioren der SV 07 Elversberg haben das Spiel der ersten Runde im DFB-Junioren-Pokal gegen Holstein Kiel mit 1:3 (0:0) verloren. Vor 250 Zuschauern an der Kaiserlinde war die Mannschaft von Trainer Markus Kneip dem klassenhöheren Gast über neunzig Minuten ebenbürtig. Am Ende siegte nicht die bessere, sondern die cleverere Mannschaft.

Unmittelbar nach der Halbzeit ging die U19 der SVE nach einem Kieler Eigentor mit 1:0 in Führung. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei es der Regionalligist aus dem Saarland versäumte, einen möglichen zweiten Treffer nachzulegen. Stattdessen erzielte der A-Junioren-Bundesligist aus Kiel den Ausgleich und wenig später die Treffer zwei und drei zum 3:1 Erfolg. Am Ende gewann mit Kiel die Mannschaft, die vor dem gegnerischen Tor etwas abgeklärter agierte und das notwendige Quäntchen Glück auf seiner Seite hatte.

Für Holstein Kiel beginnt die Saison in der A-Junioren-Bundesliga, Staffel Nord/Nordost, am Sonntag, den 11. August mit einem Auswärtsspiel beim Hamburger SV. Die A-Junioren der SV Elversberg starten eine Woche später in die Spielzeit 2013/2014: Am Sonntag, den 18. August, empfängt die Mannschaft von Markus Kneip zum Heimauftakt um 16 Uhr Eintracht Trier an der Kaiserlinde.