U23 in Pfeddersheim ohne Chance


Pfedder_Elvers2_Schmieden

SV 07 Elversberg II verliert beim neuen Tabellenführer in Unterzahl mit 1:4 (0:2) / Sonntag Heimspiel gegen Salmrohr

Nichts zu holen gab es für die U23 der SV 07 Elversberg im Auswärtsspiel bei der TSG Pfeddersheim. Das Team von Trainer Peter Eiden unterlag beim neuen Tabellenführer der Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar mit 1:4. Bereits zur Pause führten die Hausherren nach Toren von Marcel Veek (24.) und Bjoern Miehe (28., Foulfmeter) mit 2:0. Unmittelbar vor dem 2:0 sah SVE-Keeper Gessner aufgrund einer Notbremse die Rote Karte. Im zweiten Durchgang erhöhten wiederum Miehe per Handelfmeter (58.) und Dennis Seyfert (63.) auf 4:0, ehe Marcel Linn der Ehrentreffer gelang (72.). Alexander Schmieden verschoss zudem in der 78. Minute einen Elfmeter. Am Sonntag, den 1. September, kommt mit dem FSV Salmrohr einer der Meisterschaftsanwärter nach Elversberg. Anstoß an der Kaiserlinde ist um 15 Uhr.

Alexander Schmieden, hier im Zweikampf mit einem Abwehrspieler der TSG.

Alexander Schmieden, hier im Zweikampf mit einem Abwehrspieler der TSG.

 

Da geht´s lang: SVE-Trainer Peter Eiden.

Da geht´s lang: SVE-Trainer Peter Eiden.