U23 mit wichtigem Heimspiel gegen die SG Betzdorf


SG_Betzdorf_Sieg_06Für die U23 der SV 07 Elversberg steht am Sonntag, den 27. April ein wichtiges Spiel auf dem Programm. Am 29. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar trifft die Mannschaft der beiden Übergangstrainer Volker Lefebre und Rouven Weber um 15 Uhr an der Kaiserlinde auf die nur einen Platz schlechter platzierte SG 06 Betzdorf.

Volker Lefebre hofft, dass seine junge Mannschaft die 0:2 Niederlage bei Röchling Völklingen vom vergangenen Wochenende vergessen macht und wieder an die zuvor gezeigten Leistungen (sechs Partien ohne Niederlage) anknüpft. Dafür muss aber eine deutliche Leistungssteigerung her, denn mit dem Auftreten seiner Spieler letzte Woche war Lefebre sehr unzufrieden: „Wir haben von Anfang an keinen Zugriff aufs Spiel bekommen und Völklingen hat völlig verdient gewonnen.“

Nach der Niederlage in Völklingen und den Ergebnissen der Konkurrenz ist der Vorsprung auf einen Nichtabstiegs-Platz auf fünf Zähler geschrumpft. Möchte man gegen Saisonende nicht noch in Abstiegsgefahr geraten, sollte gegen die Gäste aus dem Westerwald, die einen Punkt weniger auf dem Konto haben, zu Hause also möglichst dreifach gepunktet werden.

Die letzten Saisonspiele:
29. Spieltag, So, 27.4., 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – SG 06 Betzdorf
30. Spieltag, Mi., 30.4., 19 Uhr: SV Mehring – SV 07 Elversberg U23
31. Spieltag, So., 4. Mai, 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – Arminia Ludwigshafen
32. Spieltag, Fr., 9. Mai, 18.30 Uhr: FC Hertha Wiesbach – SV 07 Elversberg U23
33. Spieltag, Sa., 17. Mai, 15.30 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – VFB Borussia Neunkirchen
34. Spieltag, Sa., 24. Mai, 15.30 Uhr: SpVgg Burgbrohl – SV 07 Elversberg U23