U16 mit “Big Points” in Eisbachtal


Während die U19 und die U15 der SV Elversberg an diesem Wochenende keine Punkte einfahren konnten, machte die U16 mit einem knappen 1:0-Erfolg in Eisbachtal “Big Points” gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

U19 ohne Chance gegen den 1. FC Kaiserslautern

Nach neun Punkten aus den letzten drei Spielen und dem Sprung auf Tabellenplatz sieben wurde der Höhenflug der U19 der SV Elversberg vorerst gestoppt. Gegen den neuen Tabellenführer der Regionalliga Südwest, den 1. FC Kaiserslautern, unterlag die Mannschaft von Trainer Dieter Rohe an der Kaiserlinde mit 1:4 (0:2). Bereits nach fünf Minuten brachte Nils Seufert die Pfälzer in Führung, die in der Folge durch Niklas Shipnoski (44./54.) und David Tomic (53.) ausgebaut werden konnte. Luca Blass gelang in der 68. Minute noch per Strafstoß der Elversberger Ehrentreffer zum 1:4. Am kommenden Wochenende muss die U19 beim Tabellenfünften TuS Koblenz antreten.

Jannis Gabler mit dem Tor des Tages: U16 mit 1:0 Erfolg in Eisbachtal

Mit viel Einsatz und Kampf hat sich die U16 bei den Sportfreunden Eisbachtal – einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf der Regionalliga Südwest – durchgesetzt und drei wichtige Punkte eingefahren. Bei widrigen äußeren Bedingungen – das unebene, lehmige Spielfeld glich mehr einem Kartoffelacker als einem Rasen – erzielte Jannis Gabler in der 19. Minute das Tor des Tages für die Mannschaft von Trainer Sebastian Schummer. Vorausgegangen war eine schöne Aktion, in der sich Nico Staub gegen zwei Gegenspieler durchsetzte, den Ball in die Schnittstelle der Abwehr zu Gabler steckte, der vor dem Tor eiskalt blieb und sicher verwandelte.

Sebastian Schummer: „Beide Teams gaben alles und wollten unbedingt drei Punkte. Beeindruckend war der Wille, mit dem meine Jungs im gesamten Spielverlauf gefightet haben. Auch wenn spielerisch auf dem Platz nicht viel zusammenlief, haben wir uns die drei Punkte somit verdient.“ Durch den Sieg konnte die U16 den Vorsprung auf Eisbachtal auf sechs Punkte ausbauen. Nächste Woche kommt dann Spitzenreiter TuS Koblenz an die Kaiserlinde.

U15 unterliegt beim 1. FC Saarbrücken knapp mit 0:1

Die U15 der SV Elversberg hat in der Regionalliga Südwest das Saarderby beim 1. FC Saarbrücken knapp mit 0:1 verloren. Alper Can Özdogan traf bereits nach acht Minuten für die Blau-Schwarzen und erzielte so das Tor des Tages. Der FCS bleibt durch den Sieg Tabellenzweiter, die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt Tabellensiebter der Regionalliga Südwest.