U23 landet Kantersieg gegen Arminia Ludwigshafen


Samed Karatas eröffnete mit dem 1:0 ein Torfestival

Samed Karatas eröffnete mit dem 1:0 ein Torfestival – Foto: Ralf Hasselberg

Die U23 der SV 07 Elversberg gewann am Mittwochabend, 1. April, ihr Ligaspiel des 26. Spieltages in der Oberliga Rheinland Pfalz/Saar gegen den Tabellenneunten Arminia Ludwigshafen deutlich mit 7:0 (1:0). Samed Karatas brachte in der 20. Minute die 07er mit 1:0 in Führung. Mit diesem Ergebnis endete auch die erste Hälfte des Spiels, in der die Mannschaft von Trainer Peter Eiden bereits klar dominierte.

In der zweiten Halbzeit gab es im Sportpark Kaiserlinde ein wahres Torfestival. Patrick Dulleck (55. und 69. Spielminute), Murat Adiguezel (57.), Alexander Schmieden (59.),  Hendrik Schmidt (75.) und Salif Cisse (81.) reihten sich in die Liste der Torschützen ein. Erstmals zum Einsatz nach seiner schweren Augenverletzung kam Marc Gross.

Die U23 verteidigt mit diesem Sieg Platz 4 in der Tabelle. Am kommenden Samstag, 4. April, kommt es zum Spitzenspiel beim Tabellendritten TSG Pfeddersheim. Anstoß im Wormser Stadtteil ist um 15.30 Uhr.

>> Spielstatistik

Die nächsten Spiele:

27. Spieltag, Sa., 4.4., 15.30 Uhr: TSG Pfeddersheim – SV 07 Elversberg U23

28. Spieltag, Sa., 11.4., 14 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – TuS Mechtersheim

29. Spieltag, So., 19.4., 15.45 Uhr: TSV Schott Mainz – SV 07 Elversberg U23