U19 kann am Sonntag zuhause alles klarmachen


Während die C-Junioren der SV Elversberg am Samstag mit ihrem Heimspiel gegen Phönix Schifferstadt die Saison in der Regionalliga Südwest beenden werden, stehen die U16 und die U19 jeweils vor ihren vorletzten Ligaspielen. Die U16 geht dabei als klarer Favorit in das Auswärtsspiel bei der SpVgg Wirges – und die Elversberger A-Junioren haben die große Chance, mit einem Heimsieg am Sonntag gegen Wirges den Klassenerhalt in der Regionalliga vorzeitig zu sichern.

U19 hat zuhause die Chance auf die vorzeitige Entscheidung

Zwei Saisonspiele bleiben der U19 der SV Elversberg in der Regionalliga Südwest noch. Die Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt ist für das Team von Trainer Peter Eiden gut: Aktuell liegen die A-Junioren mit 25 Punkten auf Tabellenplatz zehn und hat vier Zähler Vorsprung auf den ersten möglichen Abstiegsplatz. Bereits an diesem Wochenende könnte die SVE ihr Ziel vorzeitig erreichen. Am Sonntag, 05. Juni, empfängt die U19 um 13.00 Uhr die SpVgg Wirges auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde – gewinnt die SVE, ist der Ligaverbleib gesichert. „Wir haben alles selbst in der Hand und wollen auch die letzten Zweifel so schnell es geht beseitigen“, sagt Peter Eiden: „Die Mannschaft hat schon am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten Pirmasens (1:2) ein starkes Spiel gezeigt. Wenn wir diese Leistung gegen Wirges erneut abrufen, werden wir die drei Punkte in Elversberg behalten.“ Auch wenn es am Sonntag gegen den Tabellenvorletzten geht, warnt Eiden: „Wirges ist ein sehr unangenehmer Gegner. Wir müssen hellwach und konzentriert sein, um zu gewinnen.“ Der Trainer muss dabei auf Tom Fink (Rot-Sperre) verzichten, hinter einem Einsatz des angeschlagenen Giuliano Jacob steht noch ein Fragezeichen.

U16 reist als Favorit nach Wirges

Vorletztes Saisonspiel auch für unsere U16. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Schummer tritt an diesem Sonntag, 05. Juni, um 13.00 Uhr in der Regionalliga Südwest bei der SpVgg Wirges an. Trotz des jüngeren Jahrgangs reisen die Elversberger B-Junioren als klarer Favorit nach Wirges. Der Gastgeber liegt abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz und hat am vergangenen Wochenende mit dem 1:0 gegen die SG Betzdorf erst seinen zweiten Saisonsieg geholt. Bereits im Hinspiel feierte die SVE einen 6:0-Kantersieg – und will diesen Erfolg allzu gerne wiederholen. Gewinnt die U16 am Sonntag drei Auswärtspunkte, könnte sie in der Regionalliga-Tabelle kurz vor Schluss noch mal ein wenig nach oben klettern. Zurzeit liegt die SVE mit 31 Punkten auf Tabellenplatz neun – der achte Rang, den Phönix Schifferstadt belegt, ist mit einem Punkt Rückstand durchaus noch möglich.

U15 verabschiedet sich mit einem Heimspiel

An diesem Samstag, 04. Juni, bestreitet die U15 der SV Elversberg ihr letztes Saisonspiel in der Regionalliga Südwest. Das Team von Trainer Rouven Margardt empfängt um 14.30 Uhr Phönix Schifferstadt auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Für beide Mannschaften geht es prinzipiell um nichts mehr: Für Schifferstadt ist diese Spielzeit als Tabellenschlusslicht gelaufen – und unsere C-Junioren liegen nach einer absolut starken Saison auf einem ausgezeichneten sechsten Tabellenplatz. Und diesen wollen die Jungs auch auf den letzten Metern verteidigen. Einen Punkt hinter der SVE lauert in der Regionalliga-Tabelle noch der Ludwigshafener SC auf einen Patzer der Elversberger. Doch unsere U15 wird in ihrem letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse noch mal die letzten Körner aus sich rausholen, um den sechsten Platz zu behaupten und sich nach einer tollen Runde mit einem Erfolgserlebnis aus der Saison zu verabschieden.

 

Die Spiele am Wochenende im Überblick:

Regionalliga Südwest: SVE U19 – SpVgg Wirges (Sonntag, 05. Juni, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: SpVgg Wirges – SVE U16 (Sonntag, 05. Juni, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Wirges)

Regionalliga Südwest: SVE U15 – DJK-SV Phönix Schifferstadt (Samstag, 04. Juni, 14.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)