U19 vor Heimspiel gegen direkten Konkurrenten


Nach dem spielfreien Oster-Wochenende geht es in diesen Tagen auch für unsere Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich wieder mit dem Liga-Alltag weiter. Während die A-Junioren der SV Elversberg an diesem Sonntag ihr nächstes Heimspiel bestreiten, stehen für die U16 und U15 Auswärtspartien unter der Woche an.

U19 tritt zuhause gegen direkten Konkurrenten an

Unsere U19 tritt am 18. Spieltag der Regionalliga Südwest am Sonntag, 03. April, gegen die SG Mülheim-Kärlich an. Der Anpfiff auf dem Elversberger Kunstrasen erfolgt um 13.00 Uhr. Nach dem jüngsten Befreiungsschlag der SVE – beim 3:2 im Nachholspiel gegen die JFG Obere Saar – ist das Selbstvertrauen wieder da. Mit einem Sieg im bevorstehenden Heimspiel gegen Mülheim-Kärlich könnten unsere A-Junioren den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wieder herstellen und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Dieses Ziel haben am Sonntag aber auch die Gäste: Die SG befindet sich derzeit ebenfalls im Kampf gegen den Abstieg und liegt in der Regionalliga-Tabelle nur zwei Punkte und zwei Plätze hinter Elversberg auf Rang elf.

U16 am Dienstag bei offensivstarken Mainzern gefordert

Für unsere U16 geht es nach der Oster-Pause in der Regionalliga Südwest unter der Woche weiter. Am Dienstag, 05. April, tritt die SVE um 19.00 Uhr beim FSV Mainz 05 an. Elversberg kann dabei ohne Druck in das Spiel gehen. Denn unsere U16 hat sich bereits im Tabellenmittelfeld auf Rang acht stabilisiert. Gastgeber Mainz liegt aktuell auf Tabellenrang vier – mit zehn Punkten Rückstand auf Spitzenreiter TuS Koblenz. Wenn der FSV noch mal in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen will, braucht er am kommenden Dienstag einen Sieg. Bei unserer U16 wird im Auswärtsspiel vor allen Dingen die Defensive gefordert sein. Mainz stellt mit 40 Saisontoren die zweitbeste Offensive der Liga. Wie man diese in den Griff kriegt, hat die SVE bereits im Hinspiel bewiesen, als sie beim 1:1 zuhause einen Punkt geholt hat.

U15 bestreitet Nachholspiel in Ludwigshafen

Der Spielbetrieb unserer U15 geht nach der kurzen Pause in der Regionalliga Südwest regulär zwar erst in über einer Woche weiter – doch zuvor steht bereits am Mittwoch, 06. April, das Nachholspiel beim Ludwigshafener SC an. Die Partie auf dem Kunstrasen in Ludwigshafen beginnt um 18.30 Uhr. Ludwigshafen geht dabei stark gebeutelt in das Heimspiel. In den beiden letzten Partien musste der aktuelle Tabellenachte gegen die beiden Topteams der Liga antreten – und kassierte beim Ligaprimus Mainz 05 (0:5-Niederlage) und beim Tabellenzweiten 1. FC Kaiserslautern (1:10-Niederlage) insgesamt 15 Gegentore. Für den Gastgeber ist also Wiedergutmachung angesagt. Unsere SVE kann hingegen nach dem jüngsten 7:1-Kantersieg gegen Eisbachtal mit breiter Brust nach Ludwigshafen reisen.

 

Die Spiele im Überblick:

Regionalliga Südwest: SVE U19 – SG Mülheim-Kärlich (Sonntag, 03. April, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: FSV Mainz 05 – SVE U16 (Dienstag, 05. April, 19.00 Uhr, Kunstrasen am Bruchwegstadion in Mainz)

Regionalliga Südwest: Ludwigshafener SC – SVE U15 (Mittwoch, 06. April, 18.30 Uhr, Kunstrasen in Ludwigshafen)