U19 will gegen Eisbachtal für Vorentscheidung sorgen


Die U19 der SV Elversberg hat an diesem Wochenende die Chance, den Anschluss an das Tabellenmittelfeld der Regionalliga Südwest endgültig herzustellen. Ein Heimsieg am Sonntag gegen die Sportfreunde Eisbachtal wäre ein klares Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt. Spannend wird es auch bei den anderen Nachwuchs-Teams: Die U16 reist zwar als Außenseiter zum Saar-Derby beim 1. FC Saarbrücken, will dem Tabellenzweiten im Prestigeduell aber trotzdem ein Bein stellen. Und der U15 steht nach zwei Topspielen in Folge nun auswärts bei Schott Mainz eine Partie auf Augenhöhe bevor.

U19 will zuhause gegen Eisbachtal zurück in die Spur

Vergangene Woche hat die U19 der SV Elversberg im Auswärtsspiel gegen den FSV Offenbach (0:2) noch die Chance verpasst, für eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest zu sorgen. Das wollen die A-Junioren von Trainer Peter Eiden aber an diesem Sonntag, 24. April, nachholen. Um 13.00 Uhr empfängt die U19 die Sportfreunde Eisbachtal auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Der Gegner liegt mit 29 Punkten im stabilen Mittelfeld der Tabelle und hat keine Abstiegssorgen mehr. Und durch den jüngsten 9:0-Kantersieg gegen die SG Mülheim-Kärlich reist Eisbachtal zudem mit breiter Brust ins Saarland. Trotzdem wird unsere U19 alles dafür tun, um einen Heimsieg einzufahren – denn dadurch könnte die SVE mit dann 28 Punkten entspannt in die restlichen Spiele dieser Runde gehen.

U16 im Saar-Derby beim FCS

Schwere Aufgabe für unsere U16: Das Team von Sebastian Schummer tritt am Sonntag, 24. April, um 14.30 Uhr zum Saar-Derby beim 1. FC Saarbrücken an. Der Gastgeber gehört zu den Top-Teams der Regionalliga Südwest und hat in der laufenden Spielzeit erst eine Partie verloren. Im Kampf um die Meisterschaft liefert sich der FCS aktuell noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Spitzenreiter 1. FC Kaiserslautern. Daher wird Saarbrücken hochmotiviert in das bevorstehende Derby gehen. Doch auch als Außenseiter hat unsere U16 schon ihre Stärke bewiesen: Am vergangenen Wochenende unterlag die SVE dem FCK schließlich nur knapp mit 0:1. Mit einer ähnlichen Leistung will unser Team nun auch dem Saar-Rivalen entgegentreten und ihm das Leben so schwer wie möglich machen.

U15 auswärts gegen Schott Mainz

Unsere U15 tritt an diesem Samstag, 23. April, um 14.30 Uhr auswärts beim TSV Schott Mainz an. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge will unsere Mannschaft von Trainer Rouven Margardt jetzt endlich wieder punkten. Nach den beiden Topspielen gegen Spitzenreiter Mainz 05 (0:7) und gegen den Tabellendritten Eintracht Trier (0:1) erwartet die SVE dabei nun wieder ein Spiel auf Augenhöhe. Schott Mainz liegt in der Tabelle der Regionalliga Südwest zwar drei Plätze, aber nur vier Punkte vor der SVE auf Rang fünf. Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams mit einem 0:0-Unentschieden.

 

Die Spiele am Wochenende im Überblick:

Regionalliga Südwest: SVE U19 – Sportfreunde Eisbachtal (Sonntag, 24. April, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken – SVE U16 (Sonntag, 24. April, 14.30 Uhr, FC-Sportfeld in Saarbrücken)

Regionalliga Südwest: TSV Schott Mainz – SVE U15 (Samstag, 23. April, 14.30 Uhr, Mainz Schott Kunstrasen in Mainz-Gonsenheim)