U21 startet gegen die DJK Bildstock in die Saison


Am morgigen Samstag, 30. Juli, beginnt für die U21 der SV Elversberg die neue Saison in der Karlsberg-Liga Saarland. Am ersten Spieltag tritt die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel dann um 16.00 Uhr auswärts bei der DJK Bildstock im Sportpark Kallenberg an.

Nach der fünfwöchigen Vorbereitungszeit „freuen wir uns darauf, dass es jetzt endlich losgeht“, sagt Wenzel, dessen Team sich im Vergleich zur vergangenen Saison verändert hat. Aus der eigenen U19 und aus anderen Vereinen sind mit Merlin Schäfer, Tim Hall, Marvin Hessedenz, Luca Blass, Niclas Judith, Vedat Gezgünci, Amon Gadell, Cihad Gündüz, David Kazaryan und Tim Klein insgesamt zehn Spieler in die Elversberger U21 gerückt. „Aktuell besteht unser Kader aus 18 Spielern, die Mannschaft ist im Schnitt noch jünger als letztes Jahr“, sagt Wenzel: „Aber die Jungs haben in den vergangenen Wochen hart an sich gearbeitet und unsere Vorgaben im Training immer sehr gut umgesetzt.“

Trotzdem betont der U21-Trainer: „Wir haben eine komplett neue Mannschaft. Das Team muss erstmal zusammenfinden und sich festigen.“ Ein konkretes Saisonziel gibt Timo Wenzel daher nicht aus. „Unser primäres Ziel ist es, die Jungs gut auszubilden und weiterzuentwickeln. Darauf legen wir Wert. Wir schauen von Woche zu Woche und wollen gute Spiele zeigen. Was die Saison dann am Ende bringt, wird sich zeigen.“