U16 im Aufsteiger-Duell gegen TuS Mosella Schweich


Die B2 der SVE tritt an diesem Samstag im Duell der Regionalliga-Aufsteiger beim TuS Schweich an. Wenige Stunden vorher sind die C-Junioren ebenfalls auswärts im Spiel gegen den SV Gonsenheim gefordert. Derweil werden die A-Junioren am Sonntag versuchen, ihren Lauf im Heimspiel gegen die TuS Koblenz fortzusetzen.

Schafft die U19 im Heimspiel den nächsten Erfolg?

Fünf Siege aus fünf Spielen – diesen starken Lauf will die U19 der SVE an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest fortsetzen. Die A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic empfangen dabei am Sonntag, 01. Oktober, um 12.00 Uhr die TuS Koblenz auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde. Koblenz kommt als Tabellenvierter ins Saarland – und sollte nicht unterschätzt werden. Denn auch die Gäste haben zurzeit einen kleinen Lauf. Nachdem die TuS in den ersten beiden Saisonspielen sieglos war, konnte sie nun drei Erfolge in Serie feiern. Klar, dass der Gegner ebenfalls daran anknüpfen und unserer U19 als Favorit ein Bein stellen möchte. Doch unsere Jungs werden sicher alles daran setzen, mit einer konzentrierten und spielerisch starken Leistung im Heimspiel den sechsten Sieg dieser Spielzeit folgen zu lassen.

Aufsteiger-Duell für die U16

Spannendes Auswärtsspiel für die U16! Die B2 von Trainer Christian Jung ist in der Regionalliga Südwest an diesem Samstag, 30. September, um 17.00 Uhr beim TuS Mosella Schweich zu Gast – das Duell der Regionalliga-Aufsteiger. Während unsere Jungs auch als jüngerer Jahrgang schon Siege feiern konnten, wartet der Gastgeber hingegen noch auf den ersten Dreier. Der TuS liegt mit einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz; trotzdem war nicht alles schlecht, was Schweich bisher geliefert hat. Das 2:2-Unentschieden konnte das Team immerhin gegen Eintracht Trier holen, das auf einem guten fünften Tabellenplatz liegt. Und auch gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken präsentierte sich der TuS nicht schlecht und unterlag denkbar knapp mit 0:1. Unsere U16 könnte also durchaus eine spannungsreiche Partie erwarten.

U15 will an den jüngsten Erfolg anknüpfen

Nachdem unsere U15 vor einer Woche zuhause gegen den FK Pirmasens endlich wieder den ersehnten Sieg (6:1) feiern konnte, wollen die C-Junioren von Trainer Rouven Margardt in der Regionalliga Südwest nun an diesem Wochenende an den Erfolg anknüpfen. Am Samstag, 30. September, sind die Jungs um 12.30 Uhr beim SV Gonsenheim zu Gast. Und das wird eine richtige Herausforderung. Gonsenheim spielt bisher eine starke Runde, hat vier seiner sechs Saisonspiele gewonnen und liegt auf Tabellenplatz vier. Zuhause hat der SV bislang sogar noch keinen Punkt abgegeben. Somit ist klar, dass unsere C-Junioren erneut einen starken, konzentrierten Auftritt hinlegen müssen, um Gonsenheim zum Stolpern zu bringen.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: SV Bübingen – SVE U21 (Sonntag, 01. Oktober, 15.00 Uhr, Meerwaldstadion in Bübingen)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – TuS Koblenz (Sonntag, 01. Oktober, 12.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Bundesliga Süd/Südwest: FC Augsburg – SVE U17 (Sonntag, 01. Oktober, 11.00 Uhr, Rosenaustadion in Augsburg)
Regionalliga Südwest: TuS Mosella Schweich – SVE U16 (Samstag, 30. September, 17.00 Uhr, Kunstrasen in Schweich)
Regionalliga Südwest: SV Gonsenheim – SVE U15 (Samstag, 30. September, 12.30 Uhr, Kunstrasen in Mainz-Gonsenheim)