U21 empfängt Ottweiler/Steinbach zum Heimspiel


Die U21 der SV Elversberg tritt am 16. Spieltag in der Karlsberg-Liga Saarland wieder auf heimischem Rasen an. Am kommenden Sonntag, 05. November, empfängt das Team von Trainer Marco Emich die FSG Ottweiler/Steinbach zum Heimspiel im St. Ingberter Mühlwaldstadion; Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Die Gäste mussten als aktueller Tabellenzwölfter zuletzt zwar vier Niederlagen in Folge einstecken, doch davon lässt sich die SVE nicht blenden. „Auch wenn Ottweiler/Steinbach im Moment keine gute Serie hat, spielt diese Mannschaft insgesamt eine gute Saison. Es ist ein sehr unangenehmer, zweikampfstarker Gegner – es wird am Sonntag sicher ein schweres Spiel“, sagt Marco Emich, der mit seinem Team trotzdem die drei Punkte behalten will. „Wir wollen versuchen, mit einem Sieg in der erweiterten Spitzengruppe der Liga zu bleiben“, sagt der U21-Trainer. Was den Elversberger Kader betrifft, ist Nico Floegel nach seiner mehrwöchigen Verletzung wieder im Training; ob es für einen Einsatz reicht, entscheidet sich kurzfristig.