U19 lässt Worms keine Chance – 5:1


Die Serie unserer A-Junioren geht in der Regionalliga Südwest weiter! Auch im vergangenen Heimspiel gegen den VfR Wormatia Worms dominierte die U19 von Trainer Marijan Kovacevic das Geschehen. Auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde feierte die SVE am Sonntag einen 5:1-Heimsieg.

Bei den fast schon ungewohnt warmen Temperaturen brauchten die Elversberger zwar ein paar Minuten, um sich richtig einzuspielen. Dann ließen sie aber nichts mehr anbrennen. In der 19. Minute brachte Jonas Holzweißig sein Team mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe in Führung, in der 27. Minute erhöhte Mike Scharwath nach einer Hereingabe von rechts auf 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff war es dann Stürmer David Häbel, der mit seinem ersten Treffer an diesem Tag den 3:0-Pausenstand herstellte (43.). Worms kam in der gesamten ersten Halbzeit nur zu wenigen Möglichkeiten, die die SVE-Defensive um Keeper Leon Thome immer wieder entschärfen konnte.

“Wir haben spielerisch in der ersten Halbzeit gute Akzente gesetzt und lagen verdient in Führung”, sagte Kovacevic: “Auch nach der Halbzeit haben wir dann erstmal gut weitergespielt.” Nach etwas mehr als einer Stunde war es erneut Häbel, der im gegnerischen Strafraum zuschlug und mit seinem zweiten Tor das zwischenzeitliche 4:0 herstellte (63.). “Danach haben wir es etwas ruhiger angehen lassen und etwas die Souveränität verloren, sodass der Gegner etwas besser ins Spiel kam”, sagte Kovacevic. Die Folge: Eine Viertelstunde vor Spielende erzielten die Gäste durch Karim Mathis aus dem Gewühl heraus den 1:4-Anschluss (75.). Wirklich bedeutsam war das Gegentor allerdings nicht mehr – und die SVE zeigte sogar darauf noch die richtige Reaktion. In der 80. Minute reihte sich der eingewechselte Maurice Müller in die Torschützenliste ein, als er den 5:1-Endstand markierte. Insgesamt ein Erfolg, der im Grunde “nie gefährdet war”, meinte der zufriedene Trainer unserer A-Junioren am Ende.

Für unsere A-Junioren geht es am kommenden Samstag, 14. April, weiter. Dann ist die SVE im Auswärtsspiel ab 16.30 Uhr bei der JFG Schaumberg-Prims gefordert.