U19 spielt in Trier, U16 mit Heimspiel zum Auftakt


Unsere U15 startet erst in der kommenden Woche in die restliche Saison in der Regionalliga Südwest, die U16 hat allerdings schon an diesem Wochenende ihren Punktspiel-Auftakt ins neue Jahr. Unsere B2 tritt am Sonntag gegen den SV Gonsenheim an. Die U19, die bereits vor einer Woche im Einsatz war, muss derweil auswärts ran und ist beim SV Eintracht Trier zu Gast.

U19 nach Kantersieg jetzt in Trier

Am vergangenen Wochenende ist die U19 der SV Elversberg eindrucksvoll in die Restrunde der Regionalliga Südwest gestartet. Mit dem 11:1-Heimerfolg gegen den FSV Offenbach konnten die A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf acht Punkte ausbauen. Und an diesen Erfolg will das Team nun auch an diesem Wochenende wieder anknüpfen. Am kommenden Sonntag, 04. März, tritt die SVE dabei im Auswärtsspiel beim SV Eintracht Trier an, Spielbeginn ist um 13.00 Uhr. Im Hinspiel dieser Saison waren die Elversberger Junioren den Trierern klar überlegen und feierten einen 7:0-Sieg. Aktuell liegen die vom ehemaligen Elversberger Pascal Bach trainierten Gastgeber auf Tabellenplatz sechs und damit im stabilen Mittelfeld der Liga. Nachdem der Saisonbeginn der Trierer noch etwas holprig war, konnten sie sich vor der Winterpause etwas festigen und kassierten in acht Spielen nur noch eine Niederlage. Für Trier wird es am Sonntag gleichzeitig der Auftakt 2018 – das Heimspiel des SV vor einer Woche gegen den FC Speyer musste witterungsbedingt abgesagt werden. Spannend wird also sein, wie sich der Gegner in seinem ersten Ligaspiel nach der Winterpause präsentiert. Wichtiger ist es allerdings, dass unsere Junioren unabhängig davon eine ähnliche Leistung wie zuvor gegen Offenbach auf dem Platz bringen, und damit ihrem Saisonziel wieder ein Stück näher kommen.

U16 beim Auftakt zuhause gegen den Tabellenführer

Ein richtig dicker Brocken, den unsere U16 an diesem Wochenende zum Auftakt ins neue Jahr erwartet. In der Regionalliga Südwest treten unsere B2-Junioren von Trainer Christian Jung als jüngerer Jahrgang an diesem Sonntag, 04. März, im Heimspiel gegen den SV Gonsenheim an – und damit gegen den Tabellenführer der Liga. Spielbeginn auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde in Elversberg ist um 13.00 Uhr. Die Gäste aus Gonsenheim haben in der laufenden Saison in 15 Spielen 37 Punkte geholt, und liegen damit bei einem Punkt Vorsprung knapp vor dem Tabellenzweiten FSV Mainz 05 II. Will Gonsenheim den Tabellenplatz also halten, ist der SVG quasi zum Siegen verdammt. In der bisherigen Runde musste Gonsenheim erst zwei Niederlagen einstecken, beim 0:1 gegen Schifferstadt und beim 0:2 gegen den Tabellennachbar Mainz. Während unsere U16 noch kein Ligaspiel in 2018 bestritten hat, ist der SV Gonsenheim am vergangenen Wochenende auf dem Platz gewesen – im Auswärtsspiel gegen den FSV Offenbach, der seinerseits als Tabellenneunter punktgleich mit der SVE ist, gab es allerdings nur ein 0:0. Ein Ergebnis, das also auch unseren Junioren Mut machen kann. Mit einer engagierten und konzentrierten Leistung ist es also vielleicht auch möglich, den Favoriten etwas zu ärgern.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: FV Schwalbach – SVE U21 (Sonntag, 04. März, 15.30 Uhr, Jahnstadion in Schwalbach)
Regionalliga Südwest: SV Eintracht Trier – SVE U19 (Sonntag, 04. März, 13.00 Uhr, Nebenplatz am Moselstadion in Trier)
Bundesliga Süd/Südwest: Karlsruher SC – SVE U17 (Samstag, 03. März, 13.00 Uhr, Nebenplatz am Wildparkstadion in Karlsruhe)
Regionalliga Südwest: SVE U16 – SV Gonsenheim (Sonntag, 04. März, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Regionalliga Südwest: SVE U15 spielfrei