Abwehr-Talent Haßler kommt zur Frauen-Elv


Mit Anina Haßler steht bereits der vierte Neuzugang der Frauen-Elv für die kommende Spielzeit fest. Die aus Kaiserslautern stammende Innenverteidigerin ist Kapitänin der U17 des FC Speyer. Nach Amelie Matheis ist Haßler die zweite Neue, die aktuell in Speyer in der B-Juniorinnen-Bundesliga aktiv ist. Zuvor hatten sich mit Lilli Berwind (FC Palatia Limbach) und Yara Yolpert (JFG Saarlouis) schon zwei weitere saarländische Toptalente zu einem Wechsel zur Frauen-Elv entschlossen.

IMG_8108Die Südwestauswahl-Spielerin Haßler bringt Robustheit und ein gutes Auge im Spielaufbau mit und will ab Sommer im neuen Umfeld den nächsten Schritt gehen. „Um Anina haben wir uns wirklich sehr bemüht, weil sie ein riesiges Entwicklungs-Potenzial hat“, sagt Abteilungsleiter Kai Klankert: „Sie wird uns in der Defensive enorm guttun und die Mannschaft noch einmal deutlich verstärken.“