NLZ Saar: Viele Spielabsagen, U16 gewinnt


Das Schneechaos am Wochenende hat sich auch auf den Spielbetrieb in unserem NLZ Saar ausgewirkt. Alle Spiele, die samstags stattfinden sollten, mussten witterungsbedingt abgesagt werden, so auch die Regionalliga-Spiele der U19 in Homburg und der U15 in Kaiserslautern sowie das Bundesliga-Heimspiel der U17 gegen Greuther Fürth. Am Sonntag war das Fußballspielen aber wieder möglich – das Verbandsliga-Spiel der U16 gegen die JFG Schaumberg-Prims endete mit einem 3:1-Sieg für unser Team.

Alle Tore fielen dabei in der zweiten Halbzeit. Nachdem die ersten 40 Minuten noch torlos endeten, zeigte sich unsere U16 nach dem Seitenwechsel treffsicherer. Das Spiel war erst wenige Minuten wieder angepfiffen, als Mika Speicher mit einem Doppelpack in der 45. und 56. Minute erfolgreich war. In der 67. Minute legt Denis Kryeziu das 3:0 nach und machte damit den Deckel drauf. Die Gäste der JFG Schaumberg-Prims kamen in den Schlussminuten nur noch zum Ehrentreffer durch Max Wagner (80.).

Im nächsten Verbandsliga-Spiel tritt die U16 an diesem Donnerstag, 14. April, um 19.00 Uhr bei der U16 des 1. FC Saarbrücken an.